Information - Mai 2012

Liebe Mitmenschen, liebe Freunde und Mitgestalter der NEUEN ZEIT!

Schließe deine Augen, lass alles los und freue dich, was du alles schon in deinem Leben gelernt hast.
Erinnere dich, wie du einst das Radfahren gelernt hast. Wie hast du begonnen, als du das erste Mal Radfahren probiert hast? Gab es ein Kinderrad? Hatte das Fahrrad Stützräder? Hast du gleich auf einem großen Fahrrad geübt? Wie lange hat es gedauert, bis du selbständig Rad fahren konntest?
Gehe ganz hinein in die Betrachtung: "So habe ich einst Fahrradfahren gelernt"!

Ähnlich diesem Bild, lernst du auch, dich selbst zu heilen.

Wie sind heute deine Fähigkeiten der Selbstheilung entwickelt?
Brauchst du noch Stützräder? (Techniken?)

Wir haben in diesem Zeitgeschehen ganz neue Energien zur Verfügung, die wir für unsere Selbstheilung verwenden können und auch für andere Menschen nutzen dürfen.
Doch da gibt es eine Sache, welche zuerst mal Beachtung braucht.
Heilung mit dem Schöpferlichtstrom hat mit "Technik" wie sie verschiedene Richtungen vermitteln, nichts zu tun.
Techniken sind: Healing Touch, Touch for Health, Reiki, Prana, Qi Gong, Therapeutic Touch usw.. 
Heilung mit dem Schöpferlichtstrom ist überhaupt keine Technik. Dieser Energiestrom überschreitet jede Technik.
Techniken, egal welchen Namen sie haben, hatten bis jetzt die Aufgabe, dich zu üben, einen bestimmten Zustand im Sein zu erreichen. Je mehr Übung wir in einer Technik erlangt haben, desto schneller war der Seinszustand gegeben. (Wie beim Fahrradfahren) Doch in diesem Zeitgeschehen wirken Techniken mehr, wie Stützräder am Fahrrad. Das Zeitgeschehen verlangt von uns ein ganz anderes Verhalten. Verlasst alle Techniken, gebt die Stützräder auf, lernt freies tun. Solange du die Stützräder (Techniken) nicht entfernt hast, wirst du nie auf die Meisterebene gelangen. (Frei Fahrradfahren können.) Du wirst weiterhin Techniken wollen.
Heilung mit dem Schöpferlichtstrom führt über die Technik hinaus und in einen Zustand von SEIN hinein. Du bist die Heilungsenergie und die Energie ist überall und jetzt.  Du brauchst nur mit ihr mitschwingen. Sie fließt von dem Moment an, an dem du deine Aufmerksamkeit darauf konzentrierst.
Du darfst dich frei entscheiden!

Ich wünsche ALLEN das blühen der Maienzeit im Herzen!
In Licht und Liebe
Waltraud

Weitere Informationen dazu am nächsten Selbstheilungstag.



Home Neues Seminare Aktuelle Infos Aufrichtung Geistiges Heilen Neue Welt Gebete Gedankenimpulse Gelassenheit Zeitenwende Heilung durch Integration Ho'oponopono Ostergrüße Der goldene Herbst. Frühlingserwachen Regenbogengeschichte Inspiration Adventszeit Worte der Heilung Vertrauen Impulse Rosenwasser Getränk Erschaffensprinzipien Weisheiten Die Zukunft erwacht Eine kleine Geschichte Wissenswertes Übungen Meditationen Videos Kontakt Newsletter

  Gelassenheit kann man lernen