Übung: Einfach den Text lesen und sich spüren!

Ich verändere eine Gewohnheit. Das Leben ist ein ständiges Erkennen und verändern.

Sehr oft schwanken wir zwischen alten Ideen und neuen Wegen des Denkens hin und her, besonders in dieser schnellen Zeit.
Das braucht Geduld, weil Ungeduld nicht weiter führt, sondern uns eher in eine Vorwurfshaltung bringt. Alles was wir denken und was wir sprechen wird nach sieben Wiederholungen in unserem Gehirn abgespeichert. Dann läuft das Wiederholungsprogramm. So programmieren wir uns selbst und sehen unser Leben dann zu negativ. Wir denken über einen Regentag: „Oh, was für ein grässlicher Tag!“ Doch es ist einfach nur ein nasser Tag und die Natur braucht das Wasser und wir auch.

Einen wunderbaren Tag zu erleben hängt davon ab, seine Perspektive zu verändern.

Wenn du die Gewohnheit hast, etwas negativ zu betrachten, ändere deine Perspektive, dein Denken und schaue zu dir, im neuen positiven Licht.

Richte dich nur auf das GUTE aus!



Home Neues Seminare Aktuelle Infos Aufrichtung Geistiges Heilen Neue Welt Gebete Gedankenimpulse Wissenswertes Übungen Meditative Übung Meditationen Befreie deine Selbstliebe Mantra zur Zentrierung Zukunft Bewusstwerdungs-Übung Gedankenunterstützung Rosenblüten-Meditation Freude Deine Blume Affirmationsübungen Meditationen Videos Kontakt Newsletter

  Eine kleine meditative Übung